Prophylaxe / Professionelle Zahnreinigung

Ein Leben lang gesunde und schöne Zähne sowie gesundes Zahnfleisch sind mit der richtigen Prophylaxe ein erreichbares Ziel!

Die professionelle Zahnreinigung durch speziell geschulte Assistentinnen in unserer Praxis stellt daher eine unverzichtbare Ergänzung zur häuslichen Mundhygiene dar, um Zahnerkrankungen vorzubeugen. Je früher wir mit der Prophylaxe beginnen, desto besser.

Was ist die professionelle Zahnreinigung?

Die professionelle Zahnreinigung, auch PZR genannt, hilft da, wo Sie gegen hartnäckige bakterielle Zahnbeläge auch mit der gewissenhaftesten Zahnpflege nicht ankommen.

Sämtliche harten und weiche Beläge sowie bakterielle Ablagerungen auch in den Zahnzwischenräumen und Zahnfleischtaschen werden mit speziellen Instrumenten entfernt, Karies und Zahnbetterkrankungen diagnostiziert und schon im Keim erstickt. Verfärbungen, wie sie durch den Konsum von Kaffee, Tee und Tabak entstehen, werden ebenfalls beseitigt.

Wie oft sollte die professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden?

Liegen keine besonderen Umstände vor, genügen zwei circa einstündige Sitzungen pro Jahr. Wenn Sie aber schon mal eine Parodontitis hatten oder aktuell haben, sollten Sie alle 3 bis 4 Monate zur PZR kommen. Auch Patienten mit Zahnersatz und Implantaten sollten diese Behandlung alle 3 bis 4 Monate durchführen lassen, um ihre Versorgung so lange wie möglich zu erhalten.

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können und zum Zwecke der Analyse der Nutzung unserer Webseite, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die Analyse-Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie auf den Button "Akzeptieren" klicken.